DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Stellenangebot

2016-04-01 22:15:57

Die Generalzolldirektion sucht für den bei der Direktion IX (Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung (BWZ)) in Münster angesiedelten Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung zum nächstmöglichen Termin

Zu den wesentlichen Aufgaben gehört die Lehrtätigkeit am Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes im Bereich der Fächer des Grundstudiums Zoll (Staatsrecht, Zivilrecht, Verwaltungsrecht, Recht des öffentlichen Dienstes, Europarecht) und des Hauptstudiums Zoll (wahlweise Allgemeines Steuerrecht, Allgemeines oder Besonderes Zollrecht) sowie in Fortbildungsveranstaltungen.

haben Sie Ihre juristische Ausbildung mit überdurchschnittlichen Examensergebnissen (ein Staatsexamen mindestens mit der Note "vollbefriedigend" sowie das andere Staatsexamen mindestens mit der Note "befriedigend") abgeschlossen, verfügen Sie über die Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, möglichst nachgewiesen durch eine juristische Promotion,

Die besondere Aufgabenstellung der Hochschule des Bundes erfordert eine praxisnahe Aus- und Fortbildung. Es wird daher die Bereitschaft erwartet, durch regelmäßige Verwaltungseinsätze in der Zollverwaltung die notwendige praktische Berufserfahrung zu erwerben beziehungsweise zu erhalten und zu vertiefen.

Zunächst ist eine Verwendung beim BWZ mit Lehrauftrag und einem mehrmonatigen Lehrtraining am Fachbereich Finanzen vorgesehen. Bei entsprechender Leistung und Eignung sowie Vorliegen der Voraussetzungen nach § 19 der Grundordnung der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung vom 1. Oktober 2014 (GMBl. 2014 S. 1337) ist die Bestellung zur oder zum hauptamtlich Lehrenden - gegebenenfalls auch als Professorin oder Professor (W2) - am Fachbereich Finanzen vorgesehen.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de