DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Finanzkontrolle Schwarzarbeit erfolgreich

2016-03-17 21:15:21

Mehrere Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Münster führten jetzt zu abschließenden Erfolgen für die Behörde.

Wie die Ermittlungen des Hauptzollamts Münster ergaben, hatte dieser zu Unrecht von Mitte Februar 2015 bis Ende März 2015 Arbeitslosengeld in Höhe von über 1.000 Euro von der Agentur für Arbeit bezogen. Der junge Mann hatte es pflichtwidrig und vorsätzlich unterlassen, die Agentur für Arbeit über die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung bei einem Kurierdienst zu informieren. Der Beschuldigte ist nunmehr verpflichtet, beide Beträge zu bezahlen.

Ein weiterer in Ibbenbüren wohnhafter 45-jähriger Mann bezog im Zeitraum Januar bis März 2014 ebenfalls Arbeitslosengeld von der Agentur für Arbeit und teilte dieser pflichtwidrig nicht die Aufnahme mehrerer Beschäftigungsverhältnisse bei unterschiedlichen Arbeitgebern mit. Insgesamt kam es zu einer Überzahlung von rund 1.700 Euro. Das zuständige Amtsgericht verurteilte den Leistungsbezieher wegen Betrugs zu einer rechtskräftigen Geldstrafe in Höhe von 2.400 Euro (80 Tagessätze à 30 Euro), welche der Ibbenbürener zusätzlich zu begleichen hat.

Im Falle eines in Münster wohnhaften 57-jährigen Mannes waren ebenfalls Ermittlungen des Hauptzollamts erforderlich. Der Beschuldigte bezog Arbeitslosengeld II beim Jobcenter und erhielt über mehrere Jahre zu Unrecht Sozialleistungen in einer Höhe von annähernd 20.000 Euro.

Der Betroffene wohnte mietfrei auf einem umzubauenden Hof und übernahm als Gegenleistung bestimmte Arbeiten für den Vermieter beziehungsweise Arbeitgeber. Weil der Beschuldigte dies dem Jobcenter gegenüber nicht angab, zahlte das Jobcenter die Kosten der Unterkunft weiter. Den Betrag von rund 20.000 Euro muss der Münsteraner nun zusammen mit einer Geldbuße in Höhe von rund 400 Euro, welche das Hauptzollamt Münster unter Berücksichtigung inzwischen verjährter Teiltaten verhängt hatte, zurückzahlen.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de