DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Fußraum wird Stauraum

2016-03-11 20:16:02

21 Kilogramm Amphetamin mit einem Gesamtwert von rund 250.000 Euro: Das ist das Ergebnis einer Kontrolle am Abend des 10. März 2016.

Auf dem Parkplatz Waldseite Süd an der Autobahn 30 kontrollierten die Beamten des Hauptzollamts Osnabrück ein zuvor aus den Niederlanden eingereistes Fahrzeug. Der 63-jährige belgische Fahrer, gab an, in Spanien zu arbeiten und nach Hamburg reisen zu wollen. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Drogen oder Bargeld verneinte er.

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fanden die Zöllner unter dem Teppichboden sowohl im Fußraum des Fahrer- als auch des Beifahrersitzes jeweils ein Staufach. In den Fächern befanden sich insgesamt 19 Folienpakete mit Betäubungsmitteln.

Bei den Drogen handelt es sich um insgesamt 21 Kilogramm Amphetamin mit einem Gesamtwert von rund 250.000 Euro.

Der Reisende wurde dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück erging Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt Lingen eingeliefert.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de