DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Gleicke: Neues BMWi-Filmförderprogramm startet erfolgreich - Serie "Berlin Station" erhält Bewilligung

2016-03-11 12:16:26

Das Serienprojekt "Berlin Station" hat eine Förderbewilligung durch den neuen German Motion Picture Fund des Bundeswirtschaftsministeriums erhalten. Nach Homeland ist diese bereits die zweite internationale Serie, die von einem US-Studio komplett in Berlin produziert wird. Erstmals werden damit auf Bundesebene innovative Serienformate und digitales Filmschaffen mit dem Fokus auf Innovationsförderung gezielt unterstützt.

Iris Gleicke, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, besuchte heute Set und Dreh am Berliner Hauptbahnhof: "Das Bundeswirtschaftsministerium hat mit dem German Motion Picture Fund eindeutig den richtigen Weg eingeschlagen. Innovative Serienprojekte wie Berlin Station sind gleich in mehrfacher Hinsicht höchst attraktiv. Diese Serie wirbt nicht nur für Deutschland und Berlin als Dreh- und Produktionsort; sie steht auch für die große Kreativität in einem Genre, bei dem es hierzulande - von Ausnahmen abgesehen - noch Luft nach oben gibt. Dabei ist die Entwicklung und Produktion hochkarätiger und international konkurrenzfähiger Serien auch für unseren Standort eine Riesenchance."

« Vorige | Nächste »
Kategorie: BMWi Wirtschaft
Quelle: www.bmwi.de