DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Elektroimpulsgeräte im Postpaket

2016-03-10 20:16:00

Letzte Woche kam ein 56-jähriger Mann aus dem Regionalverband Saarbrücken zum Zollamt Saarbrücken, um dort sein Paket aus den USA abzuholen. Routinemäßig öffnete er das Päckchen im Beisein der Zöllner. Er gab an, dass er Akupunkturgeräte bestellt habe.

Die Zöllner stellten in der Lieferung aus Übersee drei Elektroimpulsgeräte fest, die unter das Waffengesetz fallen. Zum Schutz der Verbraucher müssen diese Produkte mit dem Prüfzeichen PTB gekennzeichnet sein. Diese Kennzeichnung bestätigt, dass die Elektroimpulsgeräte die Gesundheit nicht gefährden.

Wegen der fehlenden Kennzeichnung wurden die Elektroimpulsgeräte eingezogen. Den Empfänger des Postpakets erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de