DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Zoll stellt 35 Kilogramm Amphetamin sicher

2016-02-17 23:17:17

Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs kam auch Rauschgiftspürhund Keano zum Einsatz. Er zeigte intensives Interesse an der Kofferraumrückwand. Die Zöllner stellten dann fest, dass sich im Kofferraum eine zusätzliche Trennwand befand. Diese war professionell an ihre Umgebung angepasst, wodurch im Fahrzeug ein Hohlraum von 30 Zentimeter Tiefe entstand.

Der Zugang zum Hohlraum befand sich in der Mittelkonsole der Rücksitzbank. Im Hohlraum, der sich über die gesamte Fahrzeugbreite erstreckte, entdeckten die Zöllner 17 Kunststoffbeutel mit einem Gewicht von jeweils etwa zwei Kilogramm einer kristallinen Masse. Die durchgeführten Rauschgifttests reagierten positiv auf die synthetische Droge Amphetamin.

Sie wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg erließ das Amtsgericht Bückeburg Haftbefehl wegen dringenden Verdachts der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Die Niederländerin wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de