DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Crystal-Schmuggel

2016-01-27 13:16:16

Als die Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg ein aus Tschechien kommendes Fahrzeug überprüften, wurden sie aufgrund des Verhaltens des 31-jährigen Fahrers schnell misstrauisch.

Bei der Befragung wirkte der Mann sehr nervös. "Ich habe nichts eingekauft, Waffen oder Drogen habe ich nicht dabei", so seine Antwort. Da ein an den Handflächen des Mannes durchgeführter Drogenschnelltest positiv verlief, entschlossen sich die erfahrenen Zöllner, das Fahrzeug genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei zeigte der eingesetzte Rauschgiftspürhund großes Interesse am Boden des Kofferraums.

In der Reserveradmulde befand sich eine Plastiktüte, deren Inhalt mit einer Frischhaltefolie sowie einigen Gewürzen "gesichert" wurde. Nachdem die Folie durch die Beamten entfernt wurde, kam ein Tütchen mit einem Kilogramm Crystal zum Vorschein. Die Zöllner stellten das Rauschgift sicher und leiteten gegen den Schmuggler ein Verfahren wegen Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de