DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

"Es war ein Kampf von oben bis unten"

2016-01-25 12:15:03

Zoll online - Aktuelles - "Es war ein Kampf von oben bis unten"

Viktoria Rebensburg stand beim Super-G in Cortina dAmpezzo ebenso als Drittplatzierte auf dem Podest wie Fritz Dopfer beim traditionsreichen Slalom in Kitzbühel.

Es war ein denkwürdiges Weltcup-Wochenende in der österreichischen Skimetropole Kitzbühel. Nach schweren Stürzen beim legendären Abfahrtsrennen auf der Streif am gestrigen Samstag waren auch heute beim Slalom am Ganslerhang extrem eisige und damit überaus anspruchsvolle Bedingungen.

So kamen im zweiten Durchgang von 30 gestarteten Läufern nur 22 ins Ziel. Allen Grund zur Freude hatte allerdings Fritz Dopfer, der als Führender nach dem ersten Lauf als Letzter ins Finale gestartet und im Ziel mit seinem dritten Platz hochzufrieden war. "Platz drei hier hinter den beiden derzeit besten Slalomfahrern. Ich bin überglücklich, aber es war ein Kampf von oben bis unten", so der Zollhauptwachtmeister beim Fernsehinterview im Zielraum: "Hätte mir das gestern einer angeboten, ich hätte sofort unterschrieben!"

Felix Neureuther ging gesundheitlich angeschlagen in den heutigen Wettkampf und verbesserte sich trotzdem im zweiten Durchgang noch von Rang elf auf den siebten Platz. "Das Rennen ging an die Substanz. Vom Schnaufen und Körperlichen her war ich voll am Limit", meinte der zweifache Kitzbühel-Sieger sichtlich erschöpft im Ziel.

Auch Teamkollegin Viktoria Rebensburg schaffte nach dem achten Platz in der gestrigen Abfahrt beim heutigen Super-G in Cortina dAmpezzo den Sprung aufs Stockerl und freute sich über ihren dritten Rang. "Mit der Platzierung bin ich sehr zufrieden, aber die Fahrt war nicht gut", meinte die Zollbeamtin im Ziel und kommentierte ihren schweren Fehler im Mittelteil der Strecke selbstironisch: "Ich habe da einen kurzen Bremsschwung reingehauen und kurz Brotzeit gemacht, das war ein bisschen blöd."

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de