DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Zoll stellt 200 Kilogramm Tabak sicher

2016-01-21 19:15:44

Am Dienstag, dem 19. Januar 2016, kontrollierte die mobile Kontrolleinheit des Hauptzollamts Saarbrücken Fahrzeuge an der Autobahn 8, die aus Luxemburg einreisten. In einem Opel Insignia entdeckten die Zöllner fast 200 Kilogramm geschmuggelten Tabak aus Luxemburg. Der Steuerschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro (circa 75 Euro Tabaksteuer pro Kilogramm).

Der 43-jährige osteuropäische Fahrer gab an, dass ein Landsmann ihn gefragt habe, ob er den Tabak in Luxemburg einkaufen und nach Polen transportieren würde. Darauf habe er sich eingelassen, er sollte 400 Euro für die Tour bekommen.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet. Der Tabak wurde sichergestellt. Eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Strafe und Kosten in Höhe von 2.000 Euro wurde einbehalten.

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Zoll im Fokus
Quelle: www.zoll.de