DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

61 % der Unternehmen in Deutsch­land legen Wert auf E-Government

2016-01-21 14:15:15

Pressemitteilungen - 61 % der Unternehmen in Deutschland legen Wert auf E-Government - Statistisches Bundesamt (Destatis)

Pressemitteilung Nr. 022 vom 21.01.2016: 61 % der Unternehmen in Deutschland legen Wert auf E-Government

WIESBADEN - 61 % der Unternehmen in Deutschland halten E-Government für einen wichtigen Faktor, der ihre Wahrnehmung von behördlichen Dienstleistungen beeinflusst. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) heute im Rahmen einer Pressekonferenz mit, auf der die Ergebnisse einer Befragung von Unternehmen zu ihrer Wahrnehmung von bürokratischen Belastungen in ausgewählten Situationen vorgestellt wurden. Dagegen ist E-Government nur für 30 % der Bürgerinnen und Bürger bedeutsam. Die Möglichkeit, Verwaltungsangelegenheiten im Internet zu erledigen, bildet einen Schwerpunkt der Bundesregierung beim Bürokratieabbau. 

"Die Wirtschaft stellt der öffentlichen Verwaltung in Deutschland zwar insgesamt ein ordentliches Zeugnis aus, die Unternehmen bewerten die behördlichen Dienstleistungen aber etwas kritischer als die Bürgerinnen und Bürger", sagte Dieter Sarreither, Präsident des Statistischen Bundesamtes, bei der Vorstellung der Ergebnisse. Auf einer Skala von - 2 (sehr unzufrieden) bis  2 (sehr zufrieden) liegt der Gesamtindikator für die Einschätzung der Unternehmen bei 0,94 und damit leicht unter dem Wert der Bürgerbewertung von 1,06. 

« Vorige | Nächste »
Kategorie: Statistisches Bundesamt Aktuell
Quelle: www.destatis.de