DeutschEnglischFranzösisch
Jahr
Suchen: TARIC oder Warenbeschreibung

Beginn der WTO-Ministerkonferenz in Nairobi: "Politische Gestaltung der Globalisierung durch multilaterale Handelsregeln"

2015-12-15 13:31:56

Heute wird in Nairobi die 10. Ministerkonferenz der WTO eröffnet. Dazu Staatssekretär Matthias Machnig: "Nach der Weltklimakonferenz in Paris ist die 10. WTO-Ministerkonferenz das zweite multilaterale Großereignis in diesem Jahr. Nach Paris ist klar: Globalisierung können wir nur durch globale Regeln gestalten - das gilt insbesondere für den internationalen Handel."

Staatssekretär Machnig: "Die WTO ist der zentrale Ordnungsrahmen für den Welthandel. Wir dürfen nicht nachlassen, an multilateralen Handelsregeln zu arbeiten - und sei es Schritt für Schritt. Multilaterale Handelsregeln sind klar, transparent und schaffen gleiches Recht für alle Beteiligten. Sie stellen insbesondere auch die Einbindung der Entwicklungsländer in den globalen Handel sicher. Daher ist es auch ein wichtiges Symbol, dass die Ministerkonferenz in Kenia stattfindet - gerade auch zum 20. Geburtstag der Welthandelsorganisation. Dies unterstreicht den Stellenwert der Entwicklungsländer in der WTO. Jetzt kommt es darauf an, dass alle Beteiligten aufeinander zu gehen. Mit Kompromissbereitschaft von allen Seiten können wir ein gutes Ergebnis erzielen."

« Vorige | Nächste »
Kategorie: BMWi Außenwirtschaft
Quelle: www.bmwi.de